Dirigent

Manuel Renggli

Prtorait Manuel RenggliGeboren 1993 in Entlebuch, erster Unterricht in Klavier an der Musikschule Entlebuch, später Cornet und Trompete bei Hanspeter Wigger und Paul Muff sowie Orgel bei David Abgottspon.

Als Cornetist und Trompeter spielte er in zahlreichen Vereinen und Orchestern, u.a. bei den BML-Talents, der BB Kirchenmusik Flühli, der BB Bürgermusik Luzern, der Nationalen Jugend Brass Band, der Europäischen Jugend Brass Band und im Aulos Blasorchester.

Mit vierzehn Jahren erster Unterricht in Direktion, ein Jahr später Mittelstufenkurs Blasmusikdirektion des LKBV bei Katja Lassauer. Kantonsschule Schüpfheim / Gymnasium Plus (Talentbereich Musik). Studium Blasmusikdirektion ZAB an der Hochschulde der Künste Bern bei Rolf Schumacher und Corsin Tuor. Besuch zahlreicher Meisterkurse.

Von 2010 bis 2014 Direktion der BB Musikgesellschaft Römerswil. Weitere Dirigate beim Orchesterverein Entlebuch, dem Sinfonischen Blasorchester des  Schweizer Armeespiels sowie dem Wind Band Orchestra der Sherborne Summer School of Music in Canford. Unterricht in Komposition bei Oliver Waespi und Filmmusik an Hochschule der Künste Zürich bei Olaf Lervik. 2013 erste große Komposition für Brass Band. Es folgten weitere Werke für Streichorchester, Blasorchester und Klavier. Seit Januar 2015 Dirigent des „Orchestre de Chambre Jurassien“ und seit dem Herbst 2015 Assistenzdirigent bei der WEST SIDE STORY.